Am 16. Januar 1971 gewann Walter Tresch die "Lauberhorn-Abfahrt". Allerdings nicht auf der Originalstrecke, sondern in St. Moritz. Wegen Schneemangels im Berner Oberland war die Lauberhorn-Abfahrt ins Bündnerland verlegt worden. 

Zu diesem Jubiläum puplizierte das Urner Wochenblatt in seiner Ausgabe vom Samstag, 16. Januar 2021 einen Bericht. Den gesamten Artikel zum Nachlesen finden Sie hier.

 

Suche